Neubau Zweifamilienhaus in Steffisburg BE




















Neubau Zweifamilienhaus in Steffisburg BE


Auftraggeberin

privat

Auftragsart

Direktauftrag

Planungs- & Bauzeit

2018-2020

Baukosten BKP 1-9

-

Konstruktion

Einsteinmauerwerk mit Holz, Kalk- und Lehmputz

Das Gebäude gliedert sich durch seine feine Staffelung mit Vor- und Rücksprüngen in die Körnung des heterogen gewachsenen Ein- und Mehrfamilienhausquartieres ein. Das kubische Gebäude zeigt sich als Zeuge unserer Zeit - wobei es durch Themen wie die verputzte Fassade, den Dachvorsprung oder die Neuinterpretation der ortstypischen Laube den Bezug zu Steffisburg und seiner Geschichte sucht. Aufgrund der lärmexponierten Lage an der Flühlistrasse sind die Wohn- und Schlafräume soweit möglich zur lärmabgewandten Seite orientiert. Der halb eingezogene Eckbalkon ist zur Sonne und von der Strasse weg ausgerichtet. Die Abendsonne kann wie bei den historischen Häusern von Steffisburg auf der Holzlaube genossen werden. Durch die Wahl von ökologischen Materialien wie Einsteinmauerwerk, Kalk- und Lehmputz und Holz sowie der Nutzung von Erdwärme als nachwachsender Rohstoff bietet das Low-Tech-Haus ein angenehmes Raumklima und leistet einen dauerhaften Beitrag zur Nachhaltigkeit.